S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Verein: Jugendförderung
Montag, 20. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Verein

Jugendförderung

Fördern der schachlichen und persönlichen Entwicklung
Trainings‑/Betreuungskonzept für Kinder und Jugendliche

Unsere Vereinsphilosophie basiert auf umfassender Nachwuchsarbeit. Im Folgenden stellen wir unser Angebot vor. Der Text ist an die Kinder gerichtet, aber die Eltern dürfen ihn selbstverständlich auch gern lesen.

Was wir bieten

In unseren Trainingsgruppen kannst Du Schach lernen und Deine Kenntnisse vertiefen. Von den Anfängergruppen bis zur Leistungsgruppe decken wir jeden Spielstärkebereich ab. Unsere erfahrenen Lizenztrainer (B‑ und C‑Trainer des Deutschen Schachbundes) geben wöchentlich Unterricht. Eine Trainingseinheit dauert gewöhnlich 90 Minuten.

Ab einem Alter von sieben Jahren kannst Du bereits mit dem Training beginnen. Wir werden in unverbindlichen Probetrainings schnell feststellen, welche Trainingsgruppe für Dich am besten geeignet ist.

Darüber hinaus steht Dir unsere umfangreiche Bibliothek zur Verfügung. Du kannst dort direkt arbeiten oder die Bücher befristet ausleihen.

Ferner bieten wir Dir Betreuung bei den zahlreichen Jugendturnieren an. Von den Hamburger Einzelmeisterschaften über die Norddeutsche bis zur Deutschen Meisterschaft ist alles möglich. Unsere Jugendlichen spielen auch bei den Mannschaftsturnieren mit, wobei unsere stärkste Jugendmannschaft in der höchsten regionalen Spielklasse, der Jugendbundesliga‑Nord vertreten ist. Über die Termine wirst Du rechtzeitig von unseren Jugendwarten oder dem jeweiligen Mannschaftsführer informiert.

Ein weiteres Highlight ist unsere einwöchige Herbstreise. Dort verbinden wir Outdoor‑Aktivitäten mit dem Schachtraining. Lies Dir gern den Reisebericht aus 2015 durch und sieh Dir die dazugehörigen Bilder an.

Neben dem wöchentlichen Training kannst Du durch die Vereinsabende (immer freitags), Sommer‑ und Weihnachtsfeste, Vereinsturniere und anderen Aktivitäten am Vereinsleben teilnehmen und weitere Königsspringer kennenlernen.

Was wir kosten

Schach ist im Allgemeinen ein kostengünstiges Hobby. Für zuhause benötigst Du ein Schachbrett und Schachfiguren in der passenden Größe. Ansonsten können Dich Schachbücher und Schachsoftware beim Training unterstützen. Unsere Trainer beraten Dich hierbei gern.

Der laufende Betrieb des Schachclubs, insbesondere der Unterhalt unseres Clubheims verursacht Kosten. Deshalb entrichten alle Mitglieder Beiträge; jede Personengruppe in unterschiedlicher Höhe.

Schüler (unter 14 Jahre):  8 Euro  im Monat
Jugendliche (unter 20 Jahre):  10 Euro  im Monat
Erwachsene (normal):  15 Euro  im Monat
Erwachsene (ermäßigt):  10 Euro  im Monat
Familien:  20 Euro  im Monat
Passive (ruhende) Mitgliedschaften:  3 Euro  im Monat

Die Beitragsermäßigung für Erwachsene kommt für Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende (BFD, FSJ), Arbeitslose und sozial bedürftige Personen sowie außerdem für Senioren (ab 60 Jahre) in Betracht. Der Familienbeitrag gilt für Eltern mit Kindern unter 20 Jahren.

Die Aufnahmegebühr beträgt einen Monatsbeitrag. Der Beitrag ist quartalsweise zu entrichten und wird – wenn möglich – vom Girokonto abgebucht.

Wir unterstützen die Aktion ›Kids in die Clubs‹ der Hamburger Sportjugend. Das bedeutet, dass geförderte Kinder und Jugendliche beitragsfrei Mitglied sind. Der »Papierkram« wird von den beteiligten Organisationen, Königsspringer Hamburg und Hamburger Sportjugend, abgewickelt.

Reisekosten müssen von den Teilnehmern getragen werden. Es gibt jedoch Zuschüsse vom Verein. In Härtefällen sind alternative Lösungen möglich. Sprich uns in diesem Fall an.

Wir freuen uns, wenn diese Informationen Dein Interesse für das Schachspiel und unseren Verein bekräftigen konnten. Weiterführende Informationen erhältst Du von unserem Lehrwart Boris Bruhn sowie unseren Jugendwarten Shumon Akram und Max Borgmeyer.

(Foto)
Boris Bruhn
(Lehrwart)
(Foto)
Shumon Akram
(1. Jugendwart)
(Foto)
Max Borgmeyer
(2. Jugendwart)
 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/verein/jugend.php
01.01.2017, 00:04 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR