S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Mannschaftskämpfe
Mittwoch, 22. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Mannschaftskämpfe

←
→
2009
Saisonverlauf Endstände und Berichte Spieler und Ergebnisse
Oberliga bis 1. Kreisklasse
KSH 1
OL   1.
  9 42,0 16
KSH 2
LL   2.
  9 40,0 12
KSH 3
SL   7.
  9 37,0   8
KSH 4
SL   7.
  9 36,5   8
KSH 5
BL   9.
  9 35,0   6
KSH 6
KL   5.
  9 34,5 11
KSH 7
KL 10.
  9 29,0   2
KSH 8
1K   7.
  7 23,5   4

Das Erfreulichste zuerst: Die Erste ist aufgestiegen! Wie in jeder Oberliga‑Saison zu den Favoriten gehörend, setzten sich der ausgeglichene Kader und die konstant guten Leistungen gegenüber der Konkurrenz aus dem Osten deutlich durch. Die Siege waren knapp, aber es waren Siege. Viel Erfolg in der 2. Bundesliga!

Die Zweite hatte durchaus Chancen auf den Hamburger Meistertitel und den Aufstieg in die Oberliga. Der Favorit Pinneberg dominierte nicht zu deutlich. Der direkte Vergleich ging auch an uns. Gegen hinter uns platzierte Mannschaften wurden leichtfertig Punkte verschenkt. Der zweite Platz: Lohn und Strafe zugleich.

Mit zwei Mannschaften in der Stadtliga vertreten, bewältigten beide Teams die Aufgabe Klassenerhalt souverän, zumal sich die kommenden Absteiger schnell abzeichneten. Unsere Vierte hatte lange Zeit berechtigte Aufstiegshoffnungen, da in dieser Staffel fast jeder jeden schlagen konnte.

Nun zum wirklich Unerfreulichen: Die Fünfte ist abgestiegen! Unsere letzte Vertretung in der Bezirksliga war vom Pech verfolgt, das sich auch in drei 3½:4½‑Niederlagen manifestierte. Erstmals seit 1987 ist unser Verein damit Bezirksliga‑frei. Dieses Loch gilt es umgehend zu stopfen.

Die Sechste spielte eine gute Rolle, ohne dass der wirklich große Wurf gelang. Das gab der zu unausgeglichen besetzte Kader nicht her. Immerhin vier 4½:3½‑Erfolge zeigen aber, dass man das Glück auch mal erzwingen kann.

Die Siebte – in unserem Verein Inbegriff der Erfolglosigkeit – stieg erneut aus der Kreisliga ab. Pech war auch im Spiel.

Der Achten nur Freude am Schach zu unterstellen, wäre zu wenig. Dass dieses Team durchaus erfolgreich sein kann, zeigte sich in der letzten Runde, als der bereits feststehende Aufsteiger HSK 24, der aber bei weitem nicht seine B‑Acht stellte, völlig zu Recht besiegt wurde. Einige Male wurde deutlich, dass die Mannschaft personell überbesetzt war. Auch für unsere Letzte muss aber das Leistungsprinzip gelten, sonst verlieren motivierte Spieler die Lust. Als richtig dürfte sich hingegen der Wechsel des Spieltags auf Donnerstag erwiesen haben.

In der nächsten Saison muss vor allem die Bezirksliga‑Lücke geschlossen werden – und zwar von unten! Oben darf die Erste gern die Klasse halten, sodass für die Zweite Platz in der Oberliga ist. Die Landesliga darf anschließend natürlich nicht unbesetzt bleiben. Ab Stadtliga abwärts sollte für jede Mannschaft überprüft werden, ob es wirklich notwendig ist, mehr als acht Spieler zu melden. Schließlich können auch nur so viele gleichzeitig zum Einsatz kommen. Bei einer guten Terminplanung sollte derartiges Sicherheitsdenken überflüssig sein. Unsere Spielerdecke ist groß genug: Ersatzspieler finden sich immer. Eher könnte vielleicht über eine Neunte nachgedacht werden.

(Thomas Rosien)

Spielerbilanz

Rosien, Thomas / 12
Wiltafsky, Thomas 8 / 12
Hess, Christian / 9
Weiss, Siegfried 7 / 9
Raider, Eugen 7 / 12
Chin, Karin / 9
Borgmeyer, Max / 9
Klink, Otto / 6
Cremer, Jochen 6 / 9
Schönfisch, Norbert / 8
Streich, Justus 5 / 7
Spät, Alexander / 6
Gette, Viktor 6 / 10
Goetz, Claus / 9
Bongartz, Florian / 9
Dettmann, Steffen 5 / 8
Knops, Peter 5 / 8
Schierholz, Günter 5 / 8
Bruhn, Boris 5 / 8
Riedel, Frank 5 / 8
Wilms, Ingo / 7
Klawitter, Bernd / 7
Schierholz, Sonja / 5
Buhr, Carl‑Christian, Dr. 2 / 2
Akram, Shumon 6 / 12
Seemann, Hans‑Siegfried 5 / 11
Carl, Jan‑Frederik / 11
Hanssen, Marco 4 / 10
Lampe, Jörg 5 / 9
Fenske, Wolfgang 5 / 9
Wagner, Friedrich, Dr. / 9
Stanau, Guido 4 / 9
Harder, Clemens / 9
Carl, Dieter / 9
Zimmermann, Julian 3 / 9
Möhrmann, Marcus 3 / 9
Wendel, Melchior 1 / 9
Rosmann, Ilja / 8
Saß, Andreas / 8
Hort, Max / 8
Chlond, Christian / 8
Maiorov, Daniel 4 / 8
Schiffmann, Andreas 4 / 8
Schroeter, Baldur / 8
Meyer‑Plückthun, Joachim / 8
Müller, Hermann / 8
Hagenlüke, Thomas / 8
Schiffmann, Darius 1 / 8
van de Velde, André / 7
Prottengeier, Jens / 7
Wolter, Michael 3 / 7
Jacoby, Gisbert 3 / 7
Stenner, Patrick 3 / 7
Schmidt, Jan Peter / 7
Conrad, Christian / 7
Brunnemann, Hans‑Peter / 7
Steinfeldt, Henry 2 / 7
Falk, Rolf / 7
Hartig, Ruben 1 / 7
Lock, Adrian / 6
Viol, Joshua 2 / 6
Frontzek, Björn 1 / 6
Lamprecht, Frank 3 / 5
Rahn, Kay 3 / 5
Schwanke, Hans‑Joachim / 5
Bierwald, Martin 1 / 5
Biebrach, Lutz 1 / 5
Götze, Tobias 0 / 5
Leiser, Sven / 4
Hüneke, Tilo ½ / 4
Vrana, Jan 0 / 4
Böttcher, Michael 2 / 3
Melde, Christian 1 / 3
Dave, Shreyas 1 / 1
Patow, Florian 1 / 1
Su, Wolfgang 1 / 1
Schierholz, Jörg 1 / 1
Fischer, Lars 1 / 1
Micheel, Hanna ½ / 1
Mau, Felix 0 / 1

80 Aktive · 277,5 Punkte · 560 Partien

Vereinsbilanz

SK Marmstorf im GW Harburg 4 18,5 6
SC Diogenes 4 18,0 6
Schachfreunde Hamburg 2 11,0 4
FC St. Pauli 3 13,5 4
Kieler SG Meerbauer 1 5,5 2
Schachfreunde Schwerin 1 5,5 2
Langenhorner Schachfreunde 1 5,5 2
Lübecker SV 1 4,5 2
Preetzer TSV 1 4,5 2
SSC Rostock 07 1 4,5 2
SV Großhansdorf 1 4,5 2
Pinneberger SC 1 4,5 2
Schachfreunde Sasel 1 4,5 2
Hamburger SK 13 52,5 11
Altonaer SK Finkenwerder 3 11,5 3
Hamburger SG BUE 3 13,5 2
SK Johanneum Eppendorf 3 12,5 2
SG Süderelbe im TV Fischbek 3 9,0 2
Niendorfer TSV 3 9,0 2
SC Schachelschweine 3 9,0 0
Königsspringer Hamburg 2 8,0 2
Bille SC BRW 2 7,5 2
SK Union‑Eimsbüttel 2 6,5 0
Barmbeker SK 2 6,0 0
SV am Gymnasium Bargteheide 1 4,0 1
SV Blankenese 1 4,0 1
Bramfelder SK 1 4,0 1
SV Eidelstedt 1 3,5 0
SK Weisse Dame Hamburg 1 3,5 0
SV Lurup 1 3,0 0
SC Concordia 1 2,0 0
SC Rösselsprung 1 2,0 0
SK Wilhelmsburg 1 2,0 0

70 Begegnungen · 277,5 BP · 67 MP

  2009  
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/mm-stat/mm-ver09.php
05.07.2017, 14:51 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR