S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Freitag, 24. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

1. Vier‑Vereine‑Schnellschach‑Turnierserie
 5. bis 14. März 2013 
Gesamtwertung

Endstand

Pl. Name DWZ Verein Sp. g. u. v. Pu. Bhz.
1. Müller, Jörg 2043 SV Eidelstedt 28 23 1 4 23,5 123,0
2. Wolter, Michael 2114 Königsspringer Hamburg 28 21 2 5 22,0 123,0
3. Brückner, Gerhard 1733 Pinneberger SC 28 15 4 9 17,0 110,5
4. Thielscher, René 1704 SV Eidelstedt 28 13 6 9 16,0 105,5
5. Seemann, Hans‑Siegfried 1504 Königsspringer Hamburg 28 12 7 9 15,5 100,0
6. Wölfler, Herbert 1508 SV Eidelstedt 28 13 3 12 14,5 89,0
7. Chaichi‑Tehrani, Fereydoon 1350 SV Eidelstedt 28 13 2 13 14,0 101,0
8. Sengbusch, Gerhard 1233 Pinneberger SC 28 10 5 13 12,5 88,5
  Lüttig, Hendrik 1501 Pinneberger SC 28 11 3 14 12,5 86,5
10. Mungard, Jens‑Uwe 1459 Pinneberger SC 28 9 6 13 12,0 90,0
  Hawranke, Dietrich 2058 Pinneberger SC 14 11 2 1 12,0 63,0
12. Schmidt, Berthold 1339 SV Eidelstedt 28 8 5 15 10,5 89,0
  Retzlaff, Wolfgang 1783 Pinneberger SC 21 9 3 9 10,5 78,5
14. Modrak, Ronald 1442 Schachfreunde Sasel 21 8 3 10 9,5 70,5
15. Duhme, Alexander 1514 SV Eidelstedt 14 8 1 5 8,5 48,5
16. Tarakci, Hakan 1450 SV Eidelstedt 28 6 4 18 8,0 86,0
17. Bremer, Wolfgang 1372 SV Eidelstedt 21 7 1 13 7,5 63,0
18. Bierwald, Martin 1360 Königsspringer Hamburg 28 0 14 14 7,0 77,5
  Warneke, Perygrin, Prof. Dr. 1304 Schachfreunde Sasel 21 4 6 11 7,0 60,0
  Sawatzki, Frank 2336 Pinneberger SC 7 7 0 0 7,0 32,0
21. Wendel, Melchior 1183 Königsspringer Hamburg 21 4 4 13 6,0 61,5
  Zillen, Herwig 1377 Schachfreunde Sasel 14 4 4 6 6,0 45,5
23. Eckhoff, Horst 1427 SV Eidelstedt 14 3 5 6 5,5 46,5
24. Falk, Rolf 1228 Königsspringer Hamburg 28 4 2 22 5,0 80,5
  Bokelbrink, Uwe 2275 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 32,5
  van Riesen, Klaus 1963 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 30,0
  Schroeter, Baldur 1985 Königsspringer Hamburg 7 5 0 2 5,0 29,5
  Rubach, Ingo 2040 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 28,0
  Frank, Detlev 1679 SV Eidelstedt 7 5 0 2 5,0 27,5
30. Kuhn, Gerd 2074 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 26,5
  Tantsura, Leonid 1698 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 26,5
  Witthöft, Geert 1614 Schachfreunde Sasel 7 4 1 2 4,5 26,5
  Melde, Christian 1899 Königsspringer Hamburg 7 4 1 2 4,5 26,0
34. Goetz, Claus 1939 Königsspringer Hamburg 7 4 0 3 4,0 30,5
  Hadlich, Winfried 1779 Pinneberger SC 7 3 2 2 4,0 30,0
  Möhrmann, Marcus 2025 Königsspringer Hamburg 7 4 0 3 4,0 28,5
  Blumenberg, Walter 1898 Schachfreunde Sasel 7 4 0 3 4,0 28,5
  Levin, Ronald 1774 Schachfreunde Sasel 7 4 0 3 4,0 26,0
  Schmidt, Roland 1722 Pinneberger SC 7 3 2 2 4,0 24,0
  Gaschin, Ferdinand 1767 SV Eidelstedt 7 3 2 2 4,0 23,5
41. Erdmann, Rainer 1757 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 27,5
  Ruider, Thomas 1526 Schachfreunde Sasel 7 3 1 3 3,5 23,5
43. Gette, Viktor 1630 Königsspringer Hamburg 7 3 0 4 3,0 27,5
  Linke, Harry 1680 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 26,0
  Thiem, Bernd‑Olaf 1590 SV Eidelstedt 7 3 0 4 3,0 23,5
  Tornier, Siegfried 1513 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 23,5
47. Fricke, Jürgen 1168 Schachfreunde Sasel 7 2 1 4 2,5 18,5
48. Buschhaus, Ralf 1204 Pinneberger SC 7 1 2 4 2,0 15,0
4. Turnier: Donnerstag, 14. März 2013 · Ausrichter: Pinneberger SC

Endstand

Pl. Name DWZ Verein Sp. g. u. v. Pu. Bhz. BuSu.
1. Sawatzki, Frank 2336 Pinneberger SC 7 7 0 0 7,0 32,0 204,5
2. Müller, Jörg 2043 SV Eidelstedt 7 6 0 1 6,0 32,0 191,0
3. Bokelbrink, Uwe 2275 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 32,5 197,5
4. van Riesen, Klaus 1963 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 30,0 193,5
5. Rubach, Ingo 2040 Pinneberger SC 7 5 0 2 5,0 28,0 183,0
6. Wolter, Michael 2114 Königsspringer Hamburg 7 4 1 2 4,5 32,5 199,0
7. Tantsura, Leonid 1698 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 26,5 185,5
8. Kuhn, Gerd 2074 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 26,5 175,5
9. Brückner, Gerhard 1733 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 24,5 178,5
10. Hadlich, Winfried 1779 Pinneberger SC 7 3 2 2 4,0 30,0 182,5
11. Thielscher, René 1704 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 27,0 176,5
12. Seemann, Hans‑Siegfried 1504 Königsspringer Hamburg 7 4 0 3 4,0 24,0 181,0
13. Schmidt, Roland 1722 Pinneberger SC 7 3 2 2 4,0 24,0 179,5
14. Duhme, Alexander 1514 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 23,5 165,5
15. Erdmann, Rainer 1757 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 27,5 186,0
16. Wölfler, Herbert 1508 SV Eidelstedt 7 3 1 3 3,5 25,0 172,5
17. Zillen, Herwig 1377 Schachfreunde Sasel 7 3 1 3 3,5 23,0 175,0
18. Lüttig, Hendrik 1501 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 20,5 161,5
19. Linke, Harry 1680 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 26,0 169,5
20. Tornier, Siegfried 1513 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 23,5 166,0
21. Mungard, Jens‑Uwe 1459 Pinneberger SC 7 2 2 3 3,0 21,5 165,5
22. Sengbusch, Gerhard 1233 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 18,5 155,0
23. Chaichi‑Tehrani, Fereydoon 1350 SV Eidelstedt 7 2 1 4 2,5 24,0 170,0
24. Modrak, Ronald 1442 Schachfreunde Sasel 7 2 1 4 2,5 23,0 167,5
25. Warneke, Perygrin, Prof. Dr. 1304 Schachfreunde Sasel 7 2 1 4 2,5 22,5 163,5
26. Eckhoff, Horst 1427 SV Eidelstedt 7 2 1 4 2,5 21,0 151,5
27. Bremer, Wolfgang 1372 SV Eidelstedt 7 2 0 5 2,0 19,5 146,5
28. Tarakci, Hakan 1450 SV Eidelstedt 7 2 0 5 2,0 19,0 153,0
29. Buschhaus, Ralf 1204 Pinneberger SC 7 1 2 4 2,0 15,0 148,0
30. Schmidt, Berthold 1339 SV Eidelstedt 7 1 1 5 1,5 22,0 147,5
31. Falk, Rolf 1228 Königsspringer Hamburg 7 1 1 5 1,5 20,5 148,5
32. Bierwald, Martin 1360 Königsspringer Hamburg 7 0 2 5 1,0 19,0 148,0

Michael Wolter erreicht bei der Gesamtwertung des Vier‑Vereine‑Turniers den 2. Platz

Donnerstag fand das letzte Turnier der Vier‑Vereine‑Schnellschach‑Turnierserie in Pinneberg mit 32 Teilnehmern statt. Pinneberg verstärkte das Teilnehmerfeld mit fünf Spielern aus ihrer Bundesliga‑Mannschaft. Sieger wurde Frank Sawatzki (Pinneberg) vor Jörg Müller (Eidelstedt) und Uwe Bokelbrink (Pinneberg). Von unserem Verein spielten Michael, Siegfried, Rolf und ich mit.

Sieger der Gesamtwertung aller vier Turniere wurde Jörg Müller (Eidelstedt) vor Michael und Gerhard Brückner (Pinneberg).

Siegfried erreichte den 5. Platz mit einer sehr guten Turnierleistung und war damit der zweitbeste Königsspringer‑Spieler.

Melchior, Rolf und ich spielten bei den vier Turnieren sehr unterschiedlich. Guten Turniereinzelergebnissen (z. B. Melchior in Sasel) standen auch mal etwas schwächere Ergebnisse gegenüber.

Alle Turniere fanden in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Wer nicht mitgemacht hat, hat etwas versäumt. Viele Teilnehmer erhoffen sich eine Wiederholung im nächsten Jahr.

(Martin Bierwald)

3. Turnier: Montag, 11. März 2013 · Ausrichter: SV Eidelstedt

Endstand

Pl. Name DWZ Verein Sp. g. u. v. Pu. Bhz. SoBe.
1. Hawranke, Dietrich 2058 Pinneberger SC 7 6 1 0 6,5 30,0 27,25
2. Wolter, Michael 2114 Königsspringer Hamburg 7 5 1 1 5,5 31,5 23,75
3. Frank, Detlev 1679 SV Eidelstedt 7 5 0 2 5,0 27,5 15,50
4. Müller, Jörg 2043 SV Eidelstedt 7 4 1 2 4,5 30,0 16,25
5. Brückner, Gerhard 1733 Pinneberger SC 7 4 1 2 4,5 29,5 17,00
6. Duhme, Alexander 1514 SV Eidelstedt 7 4 1 2 4,5 25,0 15,25
7. Thielscher, René 1704 SV Eidelstedt 7 3 2 2 4,0 28,0 13,50
8. Chaichi‑Tehrani, Fereydoon 1350 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 25,0 11,00
9. Gaschin, Ferdinand 1767 SV Eidelstedt 7 3 2 2 4,0 23,5 12,00
10. Wölfler, Herbert 1508 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 23,0 8,50
11. Lüttig, Hendrik 1501 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 24,0 9,50
12. Retzlaff, Wolfgang 1783 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 23,5 11,50
13. Sengbusch, Gerhard 1233 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 22,0 9,50
14. Eckhoff, Horst 1427 SV Eidelstedt 7 1 4 2 3,0 25,5 9,75
15. Seemann, Hans‑Siegfried 1504 Königsspringer Hamburg 7 1 4 2 3,0 24,0 9,00
16. Thiem, Bernd‑Olaf 1590 SV Eidelstedt 7 3 0 4 3,0 23,5 6,50
17. Schmidt, Berthold 1339 SV Eidelstedt 7 2 2 3 3,0 23,0 7,50
18. Modrak, Ronald 1442 Schachfreunde Sasel 7 3 0 4 3,0 19,0 5,50
19. Mungard, Jens‑Uwe 1459 Pinneberger SC 7 2 2 3 3,0 18,0 5,00
20. Tarakci, Hakan 1450 SV Eidelstedt 7 2 1 4 2,5 26,5 8,00
21. Falk, Rolf 1228 Königsspringer Hamburg 7 2 0 5 2,0 23,5 3,50
22. Bremer, Wolfgang 1372 SV Eidelstedt 7 2 0 5 2,0 22,5 5,00
23. Bierwald, Martin 1360 Königsspringer Hamburg 7 0 4 3 2,0 21,0 5,25
24. Wendel, Melchior 1183 Königsspringer Hamburg 7 0 1 6 0,5 19,0 1,00

Michael belegt in Eidelstedt den 2. Platz

Das 3. Turnier der Vier‑Vereine‑Schnellschach‑Turnierserie in Eidelstedt mit 24 Teilnehmern gewann Dietrich Hawranke (Pinneberg) mit 6,5/7 Punkten vor Michael Wolter mit 5,5/7 und Detlef Frank (Eidelstedt) mit 5/7 Punkten. Von unserem Verein waren neben Michael wieder Siegfried, Rolf, Martin und Melchior dabei. An der Spitze der Gesamtwertung nach drei von vier Turnieren stehen Jörg Müller und Michael und haben bei einer weiteren Teilnahme die Chance auf den Gesamtsieg.

(Martin Bierwald)

2. Turnier: Freitag, 8. März 2013 · Ausrichter: Königsspringer Hamburg

Endstand

Pl. Name DWZ Verein Sp. g. u. v. Pu. Bhz. BuSu.
1. Müller, Jörg 2043 SV Eidelstedt 7 7 0 0 7,0 31,0 203,5
2. Hawranke, Dietrich 2058 Pinneberger SC 7 5 1 1 5,5 33,0 198,0
3. Wolter, Michael 2114 Königsspringer Hamburg 7 5 0 2 5,0 31,5 199,5
4. Schroeter, Baldur 1985 Königsspringer Hamburg 7 5 0 2 5,0 29,5 195,5
5. Melde, Christian 1899 Königsspringer Hamburg 7 4 1 2 4,5 26,0 183,0
6. Seemann, Hans‑Siegfried 1504 Königsspringer Hamburg 7 4 1 2 4,5 24,0 176,0
7. Goetz, Claus 1939 Königsspringer Hamburg 7 4 0 3 4,0 30,5 184,5
8. Blumenberg, Walter 1898 Schachfreunde Sasel 7 4 0 3 4,0 28,5 187,0
9. Möhrmann, Marcus 2025 Königsspringer Hamburg 7 4 0 3 4,0 28,5 172,5
10. Brückner, Gerhard 1733 Pinneberger SC 7 4 0 3 4,0 26,0 169,5
11. Retzlaff, Wolfgang 1783 Pinneberger SC 7 4 0 3 4,0 24,0 180,0
12. Mungard, Jens‑Uwe 1459 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 24,5 175,5
13. Chaichi‑Tehrani, Fereydoon 1350 SV Eidelstedt 7 3 1 3 3,5 22,5 172,5
14. Bremer, Wolfgang 1372 SV Eidelstedt 7 3 1 3 3,5 21,0 161,0
15. Gette, Viktor 1630 Königsspringer Hamburg 7 3 0 4 3,0 27,5 177,5
16. Schmidt, Berthold 1339 SV Eidelstedt 7 3 0 4 3,0 24,0 162,0
17. Thielscher, René 1704 SV Eidelstedt 7 2 2 3 3,0 23,5 175,5
18. Wölfler, Herbert 1508 SV Eidelstedt 7 2 2 3 3,0 19,0 164,5
19. Sengbusch, Gerhard 1233 Pinneberger SC 7 1 3 3 2,5 24,5 161,5
20. Zillen, Herwig 1377 Schachfreunde Sasel 7 1 3 3 2,5 22,5 156,5
21. Lüttig, Hendrik 1501 Pinneberger SC 7 2 1 4 2,5 22,0 157,5
22. Wendel, Melchior 1183 Königsspringer Hamburg 7 1 3 3 2,5 21,0 158,5
23. Tarakci, Hakan 1450 SV Eidelstedt 7 1 2 4 2,0 19,5 149,0
24. Bierwald, Martin 1360 Königsspringer Hamburg 7 0 4 3 2,0 17,0 152,5
25. Warneke, Perygrin, Prof. Dr. 1304 Schachfreunde Sasel 7 0 3 4 1,5 19,0 146,0
26. Falk, Rolf 1228 Königsspringer Hamburg 7 1 1 5 1,5 17,0 140,0

2. Turnier der Vier‑Vereine‑Turnierserie bei Königsspringer war ein Erfolg

Freitag fand das 2. Turnier der Vier‑Vereine‑Schnellschach‑Turnierserie mit 26 Teilnehmern in unserem Clubheim statt.

Sieger wurde Jörg Müller (Eidelstedt) mit 7/7 Punkten vor Dietrich Hawranke (Pinneberg) mit 5,5/7 und Michael Wolter mit 5/7.

Hans‑Siegfried Seemann gewann als bester Spieler unter 1800 einen Ratingpreis.

Königsspringer stellte 10 Spieler. Neben Michael, Siegfried, Melchior, Martin und Rolf, die schon in Sasel gespielt haben, nahmen gestern auch Baldur, Claus, Christian, Marcus und Viktor teil. Das Turnier fand in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt.

Bedanken möchte ich mich bei Siegfried und den anderen Helfern, die bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen haben.

(Martin Bierwald)

1. Turnier: Dienstag, 5. März 2013 · Ausrichter: Schachfreunde Sasel

Endstand

Pl. Name DWZ Verein Sp. g. u. v. Pu. Bhz. BuSu.
1. Wolter, Michael 2114 Königsspringer Hamburg 7 7 0 0 7,0 27,5 196,0
2. Müller, Jörg 2043 SV Eidelstedt 7 6 0 1 6,0 30,0 188,0
3. Thielscher, René 1704 SV Eidelstedt 7 4 2 1 5,0 27,0 184,5
4. Witthöft, Geert 1614 Schachfreunde Sasel 7 4 1 2 4,5 26,5 172,5
5. Brückner, Gerhard 1733 Pinneberger SC 7 3 2 2 4,0 30,5 198,0
6. Chaichi‑Tehrani, Fereydoon 1350 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 29,5 182,0
7. Modrak, Ronald 1442 Schachfreunde Sasel 7 3 2 2 4,0 28,5 179,0
8. Seemann, Hans‑Siegfried 1504 Königsspringer Hamburg 7 3 2 2 4,0 28,0 181,0
9. Levin, Ronald 1774 Schachfreunde Sasel 7 4 0 3 4,0 26,0 174,0
10. Wölfler, Herbert 1508 SV Eidelstedt 7 4 0 3 4,0 22,0 177,5
11. Sengbusch, Gerhard 1233 Pinneberger SC 7 3 1 3 3,5 23,5 175,5
12. Ruider, Thomas 1526 Schachfreunde Sasel 7 3 1 3 3,5 23,5 167,0
13. Retzlaff, Wolfgang 1783 Pinneberger SC 7 2 2 3 3,0 31,0 185,0
14. Wendel, Melchior 1183 Königsspringer Hamburg 7 3 0 4 3,0 21,5 163,5
15. Lüttig, Hendrik 1501 Pinneberger SC 7 3 0 4 3,0 20,0 157,5
16. Schmidt, Berthold 1339 SV Eidelstedt 7 2 2 3 3,0 20,0 148,5
17. Warneke, Perygrin, Prof. Dr. 1304 Schachfreunde Sasel 7 2 2 3 3,0 18,5 157,5
18. Mungard, Jens‑Uwe 1459 Pinneberger SC 7 2 1 4 2,5 26,0 176,0
19. Fricke, Jürgen 1168 Schachfreunde Sasel 7 2 1 4 2,5 18,5 167,0
20. Bierwald, Martin 1360 Königsspringer Hamburg 7 0 4 3 2,0 20,5 147,5
21. Tarakci, Hakan 1450 SV Eidelstedt 7 1 1 5 1,5 21,0 148,0
22. Falk, Rolf 1228 Königsspringer Hamburg 7 0 0 7 0,0 19,5 147,5

Michael Wolter gewann das erste Turnier der Vier‑Vereine‑Turnierserie

Am Dienstag fand das erste Turnier der Vier‑Vereine‑Schnellschach‑Turnierserie für Mitglieder der vier beteiligten Vereine in Sasel statt.

Sieger wurde Michael Wolter mit 7/7 Punkten vor Jörg Müller mit 6/7 und Rene Thielscher mit 5/7.

Das Turnier verlief in einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre. Das Teilnehmerfeld von 22 Spielern war insgesamt gut aufgeteilt. Von Eidelstedt und Sasel nahmen je sechs Spieler, von Pinneberg und Königsspringer je fünf Spieler teil.

Für unseren Verein waren neben Michael noch Siegfried, Melchior, Martin und Rolf am Start.

(Martin Bierwald)

 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/13-vvss.php
01.01.2017, 00:01 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR