S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Sonnabend, 18. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

Deutsche Schach‑Amateurmeisterschaft Ramada‑Cup 6³
 Qualifikationsturnier Hamburg 8. bis 10. Januar 2010 
Endstand Gruppe B
Pl. Teilnehmer TWZ Verein g. u. v. Pu. Bhz. SoBe.
1. Böhme, Andy 2058 Blau‑Weiß Grevesmühlen 3 2 0 4,0 13,0 10,00
2. Müller, Reinhard 2037 SV Lasker Steglitz‑Wilmersdorf 4 0 1 4,0 12,5 10,00
3. Schreiner, Till 2054 Turm Lüneburg 3 2 0 4,0 12,5 9,00
4. Knops, Peter 2043 Königsspringer Hamburg 3 2 0 4,0 12,0 9,25
5. Stielau, Jens‑Uwe 2049 Schwarz‑Weiß Lichtenrade 3 2 0 4,0 11,5 8,25
6. Schermer, Denis 2042 TV Fischbek 3 2 0 4,0 11,0 9,00
7. Georgi, Joghannes 2054 Pneumant Fürstenwalde 3 2 0 4,0 11,0 8,25
8. Prüsse, Horst 2088 Eintracht Neubrandenburg 3 1 1 3,5 12,0 9,00
9. Wennmann, Thorsten 2096 FC St. Pauli 2 3 0 3,5 12,0 8,00
10. Wenzel, Birger 1915 SK Johanneum Eppendorf 2 3 0 3,5 12,0 8,00
11. Wichmann, Michael 2047 Lauenburger SV 3 1 1 3,5 10,0 7,75
12. Müller, Achim 1927 Klein‑Berlin Rheine 3 1 1 3,5 9,5 6,75

:

62 Teilnehmer

Endstand Gruppe C
Pl. Teilnehmer TWZ Verein g. u. v. Pu. Bhz. SoBe.
1. Hartmann, Chris‑Peter 1724 TV Fischbek 4 1 0 4,5 15,5 13,25
2. Tronnier, Michael 1864 SF Leherheide 4 1 0 4,5 15,0 12,75
3. Gupta, Arijit 1809 SV Blankenese 4 1 0 4,5 14,5 12,50
4. Konetzke, Peter 1875 Schwarz‑Weiß Northeim 4 1 0 4,5 14,5 12,25
5. Glodowski, Marek 1723 Bille SC 4 0 1 4,0 13,0 11,00
6. Kaliski, Achim 1883   4 0 1 4,0 13,0 10,00
7. Shabani, Shaqir 1734 SC Uetersen 3 2 0 4,0 12,5 10,00
8. Filipovic, Ante 1818 SC Schwarz‑Weiß Harburg 4 0 1 4,0 12,5 9,50
9. Neitzel, Mirko 1873 Segeberger SF 3 2 0 4,0 11,0 8,50
10. Becker, Sönke 1892 SV Heide 4 0 1 4,0 8,5 7,00
11. Millgramm, Stephan 1842 Flensburger SK 3 1 1 3,5 12,5 8,75
12. Schumann, Robert 1750 TuS Osterburg Weida 3 1 1 3,5 12,5 8,25
13. Oelmann, Henry 1869 SC Oranienburg 3 1 1 3,5 12,5 8,00
14. Hasenstab, Matthias 1735 TuS Aschaffenburg Damm 3 1 1 3,5 12,5 7,50
15. Kutschenreiter, André 1783 SF Hannover 3 1 1 3,5 12,0 8,50
16. Wesnigk, Karl‑Heinz 1789 FSV Dortmund 3 1 1 3,5 12,0 8,25
17. Brixius, Dirk 1814 SF Essen‑Werden 3 1 1 3,5 11,5 7,25
18. Welsch, Lothar 1809 SC Schwarz‑Weiß Harburg 3 1 1 3,5 9,0 5,50

:

32. Schierholz, Günter 1871 Königsspringer Hamburg 2 2 1 3,0 10,5 6,25

:

94 Teilnehmer

Bericht

Erfolg für Peter Knops

Vom 8. bis 10. Januar fand im Ramada‑Hotel in Hamburg‑Bergedorf eines der großen Vorturniere für die Deutsche Amateurmeisterschaft statt. Fast 400 Spielerinnen und Spieler beteiligten sich in verschiedenen Spielstärkegruppen an diesem Turnier.

Die Turnierbedingungen waren hervorragend. Ich möchte das nicht im Einzelnen ausführen, sondern die Königsspringer auffordern, sich im kommenden Jahr als Teilnehmer selber davon zu überzeugen. Leider waren von Königsspringer Peter und ich die einzigen Teilnehmer.

Peter spielte in der zweitstärksten Gruppe, ich in der drittstärksten. Für Peter wurde das Turnier ein großer Erfolg. Er qualifizierte sich als Vierter unter 62 Teilnehmern seiner Gruppe. Peter erreichte 4 Punkte aus 5 Partien. Damit war er punktgleich mit dem Sieger der Gruppe – Andy Böhme aus Grevesmühlen – nur durch einen Buchholzpunkt getrennt.

Nun heißt es für Peter für Mitte Mai Urlaub zu beantragen, um an der Deutschen Meisterschaft in Halle/Saale teilnehmen zu können.

Über mich gibt es nicht so Grandioses zu berichten. Ich spielte in der drittstärksten Gruppe. Meine Motivation für die Teilnahme waren neben der Freude am Spiel die Absicht vor der bald beginnenden Mannschaftssaison Spielpraxis zu sammeln. Mit 3 Punkten aus 5 Partien landete ich im oberen Mittelfeld.

(Günter Schierholz)

Foto

(Foto)
Peter Knops

Quelle: Deutsche Schach‑Amateurmeisterschaft
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/10ramada.php
15.04.2017, 17:44 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR