S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Sonntag, 19. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

5. U12‑Schnellturnier des Bramfelder SK
 6. Dezember 2003 
Endstand
Pl. Teilnehmer Jg. Verein/Schule Pu. Bhz. SoBe.
1. Borgmeyer, Max 1992 Königsspringer Hamburg 6,5 32,5 29,75
2. Stellfeld, Tilmann 1991 SK Johanneum Eppendorf 6,0 31,5 25,00
3. Steinfeld, Henry 1993 Königsspringer Hamburg 5,5 31,5 22,25
4. Witthöft, Daniel 1993 (ohne Verein) 5,0 29,5 20,00
5. Wonschik, Felix 1993 Hamburger SK 5,0 25,5 16,00
6. Wonschik, Matthias 1991 Hamburger SK 4,5 33,0 18,00
7. Meyer, Hendrik 1991 Gymnasium Bornbrook 4,5 26,5 14,25
8. Craib, Martin 1992 Bramfelder SK 4,5 22,5 12,25
9. Vincent, Oliva 1992 SK Johanneum Eppendorf 4,0 30,0 14,00
10. Levenda, Slava 1992 Schule Oppelner Str. 4,0 29,0 12,50
11. Kusch, Niels 1993 Bramfelder SK 4,0 26,5 10,50
12. Kusch, Christof 1993 Bramfelder SK 4,0 25,0 12,00
13. Daedrich, Timo 1992 Gymnasium Bornbrook 4,0 24,0 10,50
14. Klein, Mario 1991 Hamburger SK 4,0 22,0 9,50
15. Matthies, Alex 1991 SF Buxtehude 3,5 30,0 12,50
16. Baldau, Torben 1992 Hamburger SK 3,5 28,0 12,75
17. Weber, Marina 1992 Schule Oppelner Str. 3,5 26,5 10,25
18. Günther, Nick 1992 Schule Oppelner Str. 3,0 28,5 10,50
19. Boersch, Steffen 1991 Gymnasium Bornbrook 3,0 24,5 6,50
20. Faden, Maximilian 1997 Bramfelder SK 3,0 21,5 6,00
21. Faden, Dominique 1994 Bramfelder SK 3,0 21,5 5,50
22. Tiedje, Angelina 1992 Schule Oppelner Str. 3,0 21,0 5,50
23. Gorke, Fabian 1993 Gymnasium Bornbrook 3,0 19,5 5,25
24. Vogler, Christoph 1993 Gymnasium Bornbrook 3,0 19,0 4,25
25. Weres, Lennert 1992 Hamburger SK 3,0 19,0 3,75
26. Witt, Jan 1996 Bramfelder SK 2,5 20,0 5,50
27. Kusch, Ann‑Sofie 1993 Bramfelder SK 2,5 17,0 3,00
28. Zehrt, Leif 1992 Gymnasium Bornbrook 2,0 24,0 4,25
29. Heinelt, Jonas 1992 Gymnasium Bornbrook 2,0 22,5 3,75
30. Buschke, Kevin 1993 Gymnasium Bornbrook 2,0 21,0 3,00
31. Tabak, Dewin 1993 Gymnasium Bornbrook 1,0 18,5 1,75
Bericht

Königsspringer‑Erfolge durch Max Borgmeyer und Henry Steinfeldt

Am 6. Dezember veranstaltete der Bramfelder Schachklub sein inzwischen schon traditionelles Nikolausturnier für Kinder unter 12 Jahren (E‑Jugend). Von uns beteiligten sich zwar nur zwei Spieler, doch diese dominierten zusammen mit einem SKJEler das 31 Spieler umfassende Teilnehmerfeld. Henry Steinfeldt konnte den dritten Platz belegen. Er nahm dem Gesamtsieger und Vereinskollegen ein (ausgekämpftes) Remis ab. Gegen den späteren Zweitplatzierten konnte Henry leider eine klare Gewinnstellung nicht verwerten. Max Borgmeyer siegte souverän. Er gab nur einen halben Zähler ab. Sowohl Max als auch Henry werden zwischen Weihnachten und Neujahr in der U12‑Königsspringer‑Mannschaft auf der Deutschen Meisterschaft spielen. In der gezeigten Form dürften sie dort ebenfalls kräftig punkten.

(Günter Schierholz)

Foto

Die Turnier‑Sieger
(Foto)
Tilmann Stellfeld (2., SKJE), Max Borgmeyer (1., KSH), Henry Steinfeldt (3., KSH)

 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/03bsku12.php
15.04.2017, 17:44 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR