S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Montag, 20. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

KSH 3 · Stadtliga B 2001
Termine Tabelle Spieler Ergebnisse
↑
↓
Termine
1 12.01.2001 Königsspringer Hamburg 3 Altrahlstedter MTV :
2 23.01.2001 Hamburger SK 5 Königsspringer Hamburg 3 5 : 3
3 02.02.2001 Königsspringer Hamburg 3 Bille SC 2 5 : 3
4 20.02.2001 Bramfelder SK Königsspringer Hamburg 3 :
5 23.03.2001 Königsspringer Hamburg 3 SG Wichern‑Schule :
6 04.04.2001 SG Mittelweg Königsspringer Hamburg 3 :
7 20.04.2001 Königsspringer Hamburg 3 SC Schachelschweine 5 : 3
8 11.05.2001 Hamburger SK 8 Königsspringer Hamburg 3 4 : 4
9 01.06.2001 Königsspringer Hamburg 3 Barmbeker SK :
↑
↓
Tabelle
Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 BP MP
1. Hamburger SK 5 5 5 4 45,0 15
2. Königsspringer Hamburg 3 3 4 5 5 40,5 13
3. Barmbeker SK 5 6 45,5 12
4. Hamburger SK 8 4 5 6 36,0 11
5. SG Mittelweg 3 3 4 6 37,5 9
6. Bille SC 2 3 3 5 4 5 7 37,5 9
7. Bramfelder SK 2 3 4 5 6 35,0 7
8. SG Wichern‑Schule 4 4 3 6 33,5 6
9. SC Schachelschweine 3 3 29,5 6
10. Altrahlstedter MTV 2 2 1 2 2 20,0 2
↑
↓
Spieler
RL Name 1.R 2.R 3.R 4.R 5.R 6.R 7.R 8.R 9.R
21 Vardjavand, Varahram                  
22 Conrad, Christian 1         ½ ½   0
23 Möhrmann, Marcus   ½ 1   0 ½ 1 0 1
24 Melde, Christian 1   + 0 ½ 1     ½
25 Opitz, Claudio 0 ½ 0 0 ½ ½ 1 ½ ½
26 Dave, Shreyas       1 1   0 0 ½
27 Wilms, Ingo 1 1 1 1 1 1 ½ 1 1
28 Knops, Peter ½ 0 ½ 1 ½ 1 0 ½ 0
29 Dettmann, Steffen 0 1 0 ½ 1 0 1 1 1
31 Mandelbaum, Peter‑René   0   1   0      
32 Fjodorow, Peter 0 0         +    
33 Schuler, Dorothea 0       1     0  
34 Mohammadzadeh, Peyman       1          
37 Behmer, Malte                
46 Zierau, Joachim     ½            
48 Fenske, Wolfgang     1            
51 Rosien, Thomas               1  
↑
↓
1. Runde
12.01.2001 Königsspringer Hamburg 3 Altrahlstedter MTV :
SG Wichern‑Schule Barmbeker SK 2,5:5,5
SG Mittelweg Bramfelder SK 4,5:3,5
SC Schachelschweine Bille SC 2 3,0:5,0
Hamburger SK 8 Hamburger SK 5 1,5:6,5
↑
↓
2. Runde
23.01.2001 Hamburger SK 5 Königsspringer Hamburg 3 5 : 3
Barmbeker SK Altrahlstedter MTV 6,5:1,5
Bille SC 2 Hamburger SK 8 3,5:4,5
Bramfelder SK SC Schachelschweine 5,5:2,5
SG Wichern‑Schule SG Mittelweg 4,0:4,0
↑
↓
3. Runde
02.02.2001 Königsspringer Hamburg 3 Bille SC 2 5 : 3
SG Mittelweg Barmbeker SK 4,5:3,5
SC Schachelschweine SG Wichern‑Schule 4,5:3,5
Hamburger SK 8 Bramfelder SK 5,0:3,0
Altrahlstedter MTV Hamburger SK 5 1,5:6,5
↑
↓
4. Runde
20.02.2001 Bramfelder SK Königsspringer Hamburg 3 :
Barmbeker SK Hamburger SK 5 3,5:4,5
Bille SC 2 Altrahlstedter MTV 7,0:1,0
SG Wichern‑Schule Hamburger SK 8 4,5:3,5
SG Mittelweg SC Schachelschweine 5,5:2,5

Bericht

Was diese Mannschaft dieses Jahr produziert, ist wirklich traurig! Aber noch ist gar nichts verloren. Alles ist noch möglich bis Platz 2! Man sollte jetzt nach vorne schauen, denn abstiegsgefährdet sind wir nimmer! Die Truppe von Zockerstar Toni bis Ex‑Jugendwart Steffjee hat großes Potenzial – immerhin haben sieben eingesetzte Spieler noch nicht verloren. Herausragend spielt natürlich Ingo mit seinen 4 aus 4.

Gegen Bramfeld spielten wir in einer ordentlichen Besetzung und gewannen daher auch verdient mit 5½:2½. Wobei der Sieg von Diehter (zwei Bauern weniger im Turmendspiel?!) besonders und der von Ingo (super schlechte Stellung und dann Fopp) ein wenig schmeichelhaft waren. Kompensiert wurde dieses »Glück« allerdings durch die unnötigen Niederlagen von Christian (Bauern weggestellt) und Clauci (überrissen?), wodurch das Ergebnis in Ordnung geht. Am schlechtesten hat wohl mein Gegner gespielt (siehe auch HJEM).

Gegen die Wichern‑Schule können wir nun endgültig die Abstiegsangst überwinden und mit drei Siegen in Folge wieder getrost nach oben gucken.

(Shreyas Dave)

↑
↓
5. Runde
23.03.2001 Königsspringer Hamburg 3 SG Wichern‑Schule :
SC Schachelschweine Barmbeker SK 2,5:5,5
Hamburger SK 8 SG Mittelweg 4,5:3,5
Altrahlstedter MTV Bramfelder SK 2,0:6,0
Hamburger SK 5 Bille SC 2 5,5:2,5
↑
↓
6. Runde
04.04.2001 SG Mittelweg Königsspringer Hamburg 3 :
Barmbeker SK Bille SC 2 5,0:3,0
Bramfelder SK Hamburger SK 5 3,5:4,5
SG Wichern‑Schule Altrahlstedter MTV 6,0:2,0
SC Schachelschweine Hamburger SK 8 2,5:5,5

Bericht

Wir wurden freundlich im Notariat am Mittelweg empfangen und es wurde uns mitgeteilt, dass wir eine sehr starke Mannschaft seien bei einem Sieg über Mittelweg. Christian Melde gewann dann sehr schnell. Ich weiß nicht mehr, ob Peter‑René es noch mitbekommen hat, da er etwas zu spät kam. Christian Conrad konnte gegen Vater Jacoby bald remis machen, und im Nachbarraum tobten die Kämpfe an den Brettern 4 bis 7, die ich nicht mitbekam (ich spielte gegen Sohn Jacoby). Peter und Ingo holten zwei Punkte, sodass Claudio remis machen konnte, weil ich auch eine Remisstellung hatte. Am Ende hatten wir viereinhalb Punkte und wir freuten uns riesig, weil Mittelweg ja nicht zu den schlechtesten Mannschaften gehört! Ingo und Claudio haben übrigens beide 6 aus 6, Ingo nach Punkten und Claudio nach der Anzahl der Schwarzpartien (»Sorry, Claudio!«, aber Toni hatte diesmal sehr kurzfristig abgesagt).

(Marcus Möhrmann)

↑
↓
7. Runde
20.04.2001 Königsspringer Hamburg 3 SC Schachelschweine 5 : 3
Hamburger SK 8 Barmbeker SK 1,5:6,5
Altrahlstedter MTV SG Mittelweg 2,0:6,0
Hamburger SK 5 SG Wichern‑Schule 4,0:4,0
Bille SC 2 Bramfelder SK 4,0:4,0

Abstiegsgespenst endgültig verjagt

Die Dritte hat nach dem krassen Fehlstart jetzt endlich die Verhältnisse zurechtgerückt. Hätte man nicht gegen den Letzten AMTV verloren, so wäre gar der Aufstieg noch erreichbar. So wird die Saison hoffentlich auf einem guten zweiten Tabellenplatz beendet, der nach bestimmten Konstellationen noch theoretische Chancen auf einen Aufstieg bietet. Näheres weiß ich leider auch nicht, aber mehr als immer das beste geben und gewinnen, können wir auch nicht mehr tun. Auf ein Patzen des Tabellenführers HSK 5 kann man bei 3 MP Vorsprung auch nicht mehr hoffen. Daher können wir den Begegnungen gegen die starke HSK‑Jugendmannschaft (HSK 8) und den ebenfalls oben platzierten Barmbekern mit Gelassenheit angehen. Eigentlich geht es ja um nichts mehr.

Den Kampf gegen SCS konnten wir eigentlich ganz ruhig angehen, waren wir doch eigentlich an keinem Brett wirklich schlechter! Am schwierigsten sah ich da noch die Aufgabe von Marcus gegen den immer stärker werdenden Long. Doch waren es andere, die patzen sollten!

Nach einer Stunde führten wir mit 1:0, da Swen Weigmann an Brett 8 nicht erschienen war. Auch an Brett 3 sah es gut aus, da Claudios Gegner erst gegen 19:45 Uhr auftauchte. Conni hatte große Mühe gegen Björn, ich hatte völlig den Faden verloren (gegen Nils), doch Steffen hatte bereits eine sehr gute Stellung erreicht. Ingo stand optisch recht gut, doch schien es mir schwierig diesen Vorteil irgendwie umzusetzen. Die Partie von Peter Knops habe ich überhaupt nicht verstanden, komisches Stellungsbild, Königsangriff gegen Struktur, unklar – leider hatte Peter irgendwann verloren. Auch ich musste nach miserabler Eröffnung und mehreren schlechten Zügen hintereinander jede Hoffnung begraben. Dafür hatten Steffen und Clauci gewonnen und Conni sein schlechteres Endspiel remisiert.

Es stand also 4:3 und Marcus spielte mit einer Mehrfigur im Damenendspiel gegen Long. Marcus hatte gar keine Probleme den Punkt einzufahren und sicherte uns so den Mannschaftssieg. Eigentlich eine schwache Leistung, aber letztlich zählen ja nur die zwei Mannschaftspunkte.

(Shreyas Dave)

↑
↓
8. Runde
11.05.2001 Hamburger SK 8 Königsspringer Hamburg 3 4 : 4
Barmbeker SK Bramfelder SK 6,0:2,0
SG Wichern‑Schule Bille SC 2 3,5:4,5
SG Mittelweg Hamburger SK 5 3,0:5,0
SC Schachelschweine Altrahlstedter MTV 4,5:3,5
↑
↓
9. Runde
01.06.2001 Königsspringer Hamburg 3 Barmbeker SK :
Altrahlstedter MTV Hamburger SK 8 2,0:6,0
Hamburger SK 5 SC Schachelschweine 3,5:4,5
Bille SC 2 SG Mittelweg 5,0:3,0
Bramfelder SK SG Wichern‑Schule 5,0:3,0
 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/01-ksh3.php
01.01.2017, 00:01 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR