S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Donnerstag, 23. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

22. Offene Elmshorner Jugendstadtmeisterschaft
 16. Juli 2000 
U20/18 U16 U14 U12 U10 Bericht
↑
↓
U20/18
Pl. Name                      Verein                  Pu. Bhz.
 1. Peter‑René Mandelbaum     Königsspringer Hamburg  6,0 30,0
 2. Hans Christian Stejskal   Hamburger SK            6,0 32,5
 3. Stefan Patzer             SV Strand               5,0 30,0
 4. Marco Patzer              SV Strand               5,0 26,0
 5. Peter Fjodorow            Königsspringer Hamburg  4,5 28,0
 6. Jan Philip Runge          SC Wrist‑Kellinghusen   4,5 27,0
 7. Bernd‑Kristian Kaczenski  SK Kaltenkirchen        4,0 31,0
 8. Hauke Knop                SK Johanneum Eppendorf  4,0 30,5
 9. Baldur Schroeter          Königsspringer Hamburg  4,0 30,0
10. Waldemar Pretzer          SV Strand               4,0 27,0
11. Marco Hanssen             Königsspringer Hamburg  4,0 24,5
12. Andreas Dietz             SK Kaltenkirchen        4,0 21,5
13. Patrick Werneke           TV Fischbek             3,0 26,5
14. Frank Januschewski        SV Strand               3,0 23,5
15. Dennis Wolkenhauer        Bramfelder SK           3,0 23,0
16. Jan Erik Schaper          SK Kaltenkirchen        3,0 21,5
17. Claus Goetz               Königsspringer Hamburg  3,0 20,0
    Kirsten Grohmann          SC Wrist‑Kellinghusen   3,0 20,0
19. Matthias Kuhs             Elmshorner SC           3,0 18,0
20. Patrick Schäffer          SC Wrist‑Kellinghusen   2,0 23,0
21. Frank Hänel               Elmshorner SC           2,0 20,0
22. Marcus Esser              SC Hohenlockstedt       2,0 18,0
23. Axel Mannhardt            SC Wrist‑Kellinghusen   2,0 16,5
24. Benjamin Herrmann         SC Wrist‑Kellinghusen   0,0 20,0
↑
↓
U16
Pl. Name                      Verein                  Pu. Bhz.
 1. Maxi Dietrich             Wilhelmshavener SF      6,5 31,5
 2. Alice Winnicki            SK Johanneum Eppendorf  5,5 25,5
 3. Jens Hinrichsen           SK Johanneum Eppendorf  5,0 30,5
 4. Jonas Jittler             SK Kaltenkirchen        5,0 28,0
 5. Philip Janicki            SF Burg                 4,5 28,5
 6. Jan Michaelsen            Königsspringer Hamburg  4,5 26,5
 7. Farhad Arbabzadeh         Bramfelder SK           4,5 25,5
 8. Ulf Brüning               SK Johanneum Eppendorf  4,0 32,0
 9. Thore Biselli             SK Kaltenkirchen        4,0 25,0
10. Sandra Müller             Uetersener SC           4,0 22,5
11. Sandra Mannsfeld          SV Strand               3,5 27,5
12. Björn Thoroe              Meerbauer Kiel          3,5 17,5
13. Sebastian Dornheim        SV Strand               3,0 27,5
14. Stefan Pein               Uetersener SC           3,0 23,5
15. Tobias Thiel              Uetersener SC           3,0 22,5
16. Mona‑Janine Kaczenski     SK Kaltenkirchen        2,5 22,5
    Hartmut Meinke            Meerbauer Kiel          2,5 22,5
18. Anja Schacht              SV Strand               2,5 18,5
19. Thomas Meifert            SV Strand               2,0 22,0
20. Sergey Lanzin             Hamburger SK            2,0 19,5
21. John Patrick Schneider    Bramfelder SK           2,0 17,0
22. David Klingbeil           Uetersener SC           1,0 21,5
↑
↓
U14
Pl. Name                      Verein                  Pu. Bhz.
 1. Rodion Sidorencov         TV Fischbek             6,0 29,0
 2. Christian Dietrich        Wilhelmshavener SF      6,0 28,5
 3. Stefan Schnock            Hamburger SK            5,5 35,0
 4. Katharina Prosch          SK Norderstedt          5,0 29,0
 5. Rashed Akram              Hamburger SK            5,0 27,5
 6. Jonathan Schneider        Bramfelder SK           5,0 27,0
 7. Malte Henniges            SK Kaltenkirchen        4,5 31,0
    Martin Müller             SC Meerbauer Kiel       4,5 31,0
 9. Andreas Böhmert           SK Johanneum Eppendorf  4,5 31,0
10. Maxi Konrad               Wilhelmshavener SF      4,5 27,0
11. Christopher Simon         Segeberger SF           4,5 26,0
12. Janina Maria Stejskal     Hamburger SK            4,5 23,0
13. Mark Zollondz             SK Johanneum Eppendorf  4,0 29,5
14. Peter Nies                Königsspringer Hamburg  4,0 28,0
15. Dustin Opasiak            Königsspringer Hamburg  4,0 25,0
16. Christian Wenzel          SF Burg                 4,0 24,5
17. Florian John              SV Strand               4,0 22,5
18. Sergius Kirsch            Bramfelder SK           3,5 27,0
19. Michael Sablin            Uetersener SC           3,5 22,0
20. Heiko Röhling             Uetersener SC           3,5 20,0
21. Stefan Ueckermann         SK Kaltenkirchen        3,0 27,5
22. Malte Jäger               Königsspringer Hamburg  3,0 26,0
23. Nils Faupel               SK Johanneum Eppendorf  3,0 25,0
24. Tatjana Bücher            (Kaltenkirchen)         3,0 24,5
25. Friedrich Güssefeld       SK Johanneum Eppendorf  3,0 22,5
    Felix Wensien             SK Johanneum Eppendorf  3,0 22,5
27. Matthias Koch             SK Kaltenkirchen        3,0 21,5
28. Florian Roloff            Elmshorner SC           3,0 15,5
29. Nico Scharmacher          Elmshorner SC           2,5 25,5
30. Sjard Ole Krüger          SK Norderstedt          2,5 21,0
31. Sascha Wächter            SK Johanneum Eppendorf  2,5 17,5
32. Torben Petrina            Königsspringer Hamburg  2,5 15,5
33. Thorsten Mannsfeld        SV Strand               2,0 24,5
34. Sebastian Leuschner       (Uetersen)              2,0 23,0
35. Thorsten Lohse            MTV Barmstedt           2,0 17,0
36. Jan‑Andre Wolter          Bramfelder SK           1,5 21,5
37. Jannike Ibs               Elmshorner SC           1,5 16,0
↑
↓
U12
Pl. Name                      Verein                  Pu. Bhz.
 1. Alexander Lubbe           Wilhelmshavener SF      6,5 31,0
 2. Jakob Konrad              Wilhelmshavener SF      6,0 32,5
 3. Philipp Müller            Bramfelder SK           5,5 31,5
 4. Jan‑Torben Kaczenski      SK Kaltenkirchen        5,5 31,0
 5. Maheba Goedeke Tort       Hamburger SK            5,5 29,0
 6. Otto Klink                Königsspringer Hamburg  5,0 35,0
 7. Jens Wolter               SG Bargteheide          5,0 31,5
 8. Sarah Saak                Hamburger SK            5,0 24,5
 9. Jens Künnecke             SK Kaltenkirchen        4,5 31,0
10. Marcel Baumgarten         Uetersener SC           4,5 28,5
11. Thorben Bräutigam         TSV Travemünde          4,5 27,0
    Torben Köhnke             Elmshorner SC           4,5 27,0
13. Sophie Rohnke             SK Johanneum Eppendorf  4,5 26,0
14. Stefan Wiecker            Meerbauer Kiel          4,0 30,0
15. Stephan Denker            SG Bargteheide          4,0 28,5
16. Julian Reusch             Wilhelmshavener SF      4,0 27,5
17. Armin Schmidt             Wichern‑Schule HH       4,0 25,0
18. Tobias Knopp              SK Johanneum Eppendorf  4,0 24,5
19. Dennis Knebel             (Burg)                  4,0 23,0
20. Nadine Hammerich          SK Kaltenkirchen        4,0 21,5
21. Fjodor Schäfer            SF Burg                 3,5 31,5
22. Benedikt Werneke          (Fischbek)              3,5 26,5
    Rafael Sottor             SK Wilhelmsburg         3,5 26,5
24. Philip Craib              Bramfelder SK           3,5 24,5
25. Dennis Schramm            SF Burg                 3,5 24,0
26. Alexander Schmidt         SF Burg                 3,5 23,5
27. Jan Malte Kahl            Wilhelmshavner SF       3,5 22,0
28. Bjarne Rohde              Uetersener SC           3,5 20,0
29. Thorben Klingbeil         Uetersener SC           3,0 26,5
30. Tim Hörmann               Wilhelmshavener SF      3,0 25,0
31. Immo Huismann             Königsspringer Hamburg  3,0 22,5
32. Marius Külzer             MTV Barmstedt           3,0 21,5
33. Janko Reddi               SK Johanneum Eppendorf  3,0 20,5
34. Jan Haß                   SF Burg                 3,0 20,5
35. Denisa Imas               Lübecker SV             3,0 20,0
    Christoper Machura        Bramfelder SK           3,0 20,0
37. Sandra Wächter            SK Johanneum Eppendorf  3,0 14,0
38. Jennifer‑Isabel Pansa     SK Wilhelmsburg         2,5 19,5
39. Thore Hansen              MTV Barmstedt           2,0 23,5
40. Kay Badekow               (Uetersen)              2,0 23,0
41. Monika Stromecki          SK Johanneum Eppendorf  2,0 22,0
    Dominik Jandel            SK Wilhelmsburg         2,0 22,0
43. Thomas Bertram            SK Johanneum Eppendorf  2,0 20,5
44. Wahid Khosrawi            Bramfelder SK           2,0 19,0
45. Eric Sümnich              MTV Barmstedt           2,0 18,5
46. Jan Müller                MTV Barmstedt           1,0 19,5
47. Matthias Danz             SK Johanneum Eppendorf  1,0 18,0
↑
↓
U10
Pl. Name                      Verein                  Pu. Bhz.
 1. Nikolas Lubbe             Wilhelmshavener SF      7,0 29,5
 2. Justus Streich            Königsspringer Hamburg  6,0 29,5
 3. Robin Schimmelpfennig     Hamburger SK            5,0 32,5
 4. Florian Prosch            SK Norderstedt          5,0 28,0
 5. Max Borgmeyer             Königsspringer Hamburg  4,5 31,0
 6. Sebastian Schnock         Hamburger SK            4,5 27,5
 7. Saskia Saak               Hamburger SK            4,5 20,5
 8. Milana Smolkina           Hamburger SK            4,0 29,0
 9. Conrad Mildenstrey        SK Kaltenkirchen        4,0 28,5
    Marcel Kutschmann         Wilhelmshavener SF      4,0 28,5
11. Lasse Köhnke              (Elmshorn)              4,0 19,5
12. Ivan Möller               SF Burg                 3,5 26,5
13. Aaron Kruse               Wilhelmshavener SF      3,5 23,0
14. Max Kölsch                Lübecker SV             3,5 22,0
15. Sandra Saak               Hamburger SK            3,5 20,0
16. Leonhard Rohnke           SK Johanneum Eppendorf  3,0 30,5
17. Konstantin Bauer          Hamburger SK            3,0 29,0
18. Patrick Rohde             Elmshorner SC           3,0 25,5
19. Steffen Hansen            (Burg)                  3,0 20,5
    Jan Witzany               MTV Barmstedt           3,0 20,5
21. Sören Rehder              (Burg)                  3,0 19,5
    Sönke Rohde               (Burg)                  3,0 19,5
23. Jackelien Schramm         (Burg)                  2,5 21,0
24. Philipp Schramm           (Burg)                  2,5 18,5
25. Lukas Jittler             SK Kaltenkirchen        2,0 28,0
26. Hiep Dinh                 (Burg)                  1,5 20,0
27. Roman Howe                Elmshorner SC           1,5 18,5
28. Torsten Kahl              Wilhelmshavener SF      0,5 19,5
↑
↓
Bericht

Am Sonntag war eine lustige Reise nach Elmshorn angesagt. Dort findet alljährlich die offene Stadtmeisterschaft in den Altersklassen U20, U18, U16, U14, U12 und U10 statt. Als ich selbst noch in der U13 mitgespielt habe, kämpften alleine in dieser Altersklasse ca. 100 Spieler um den Titel. Dieses Jahr waren die beiden jüngsten Altersklassen mit jeweils um die 50 Teilnehmer am stärksten besetzt.

Hervorragend schlug sich Justus in der U10, er verlor nur gegen einen Teilnehmer der Deutschen Einzelmeisterschaft und belegte mit 6/7 den zweiten Platz. Max wurde Fünfter mit 4½/7.

In der U12 erzielte Otto 5/7, war aber damit unzufrieden, da er den Titel holen wollte. Immo kam auf 3/7 und dürfte zufrieden sein, die anderen Teilnehmer spielen alle schon seit mehr als drei Monaten Schach im Verein (so wie er).

In der U14 erzielten Peter und Dustin 4/7, wobei Dustin einmal kampflos verlor, da er vergessen hatte, auf die Uhr zu schauen. Torben und Malte kamen zu je 3/7.

In der U16 erzielte Jan 4½/7.

Die Altersklassen U18 und U20 wurden zusammengelegt, da die Anzahl der Teilnehmer in beiden Turnieren sehr gering war. Claus erzielte 3/7 und war unzufrieden. Marco und Baldur kamen bei einem ihrer letzten Jugendturniere auf 4/7 und damit bereits in die Preisränge der U20. Peter verlor gegen Hans Christian auf Zeit und war danach frustriert. Trotzdem reichte es für 4½/7. Schon in der zweiten Runde stellte ich eine Dame gegen einen Nobody ein. Mit dem nötigen Quäntchen Glück gewann ich den Rest und landete punktgleich mit Hans Christian auf Platz 1. Er hatte die bessere Buchholz, ich den direkten Vergleich gewonnen. Also musste ein Blitzkampf entscheiden, der 2:2 ausging. Die Entscheidung musste dann im 1‑Minuten‑Blitz fallen. Hier hatte ich das bessere Ende für mich.

Das Turnier hat allen Königsspringern viel Spaß gemacht. Einziger Grund zum Klagen ist der geringe Preisfond, doch bei nur 2 DM Startgeld soll man zufrieden sein.

(Peter‑René Mandelbaum)

 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/00elmjsm.php
01.01.2017, 00:01 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR