S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Freitag, 24. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

2. U12‑Schnellturnier des Bramfelder SK
 3. Dezember 2000 
Endstand
Pl. Teilnehmer A. Verein g. u. v. Pu. Bhz. SoBe.
1. Klink, Otto   e Königsspringer Hamburg 7 0 0 7,0 28,5 28,50
2. Müller, Jan Hendrik   f SK Marmstorf 6 0 1 6,0 32,5 25,50
3. Schikowsky, Amos   e Hamburger SK 5 1 1 5,5 31,5 22,00
4. Denker, Stephan   e SV am Gymnasium Bargteheide 5 0 2 5,0 34,0 21,00
5. Baldig, Bastian   f SK Finkenwerder 4 2 1 5,0 30,0 20,50
6. Saak, Sarah w e Hamburger SK 5 0 2 5,0 29,5 18,50
7. Schimmelpfennig, Robin   f Hamburger SK 5 0 2 5,0 29,0 17,50
8. Müller, Philipp   e Bramfelder SK 4 2 1 5,0 28,0 19,25
9. Streich, Justus   g Königsspringer Hamburg 4 2 1 5,0 24,5 17,50
10. Kunkel, Sebastian   e Altrahlstedter MTV 4 1 2 4,5 30,5 15,50
11. Saak, Saskia w g Hamburger SK 4 1 2 4,5 27,5 15,25
12. Peschke, Matthias   e SK Marmstorf 4 1 2 4,5 27,0 15,25
13. Stromecki, Monika w e SK Johanneum Eppendorf 4 1 2 4,5 25,0 13,25
14. Borgmeyer, Max   g Königsspringer Hamburg 4 1 2 4,5 24,5 13,50
15. Saak, Sandra w f Hamburger SK 4 1 2 4,5 24,5 12,50
16. Glöck, Roman   e Bramfelder SK 4 1 2 4,5 24,0 13,75
17. von Wolff, Maximilian   f SK Marmstorf 4 0 3 4,0 31,0 16,00
18. Jandel, Dominik   e SK Wilhelmsburg 4 0 3 4,0 26,0 12,50
19. Bauer, Konstantin   f Hamburger SK 3 2 2 4,0 25,5 13,75
20. Siebeneicher, Torben   e Königsspringer Hamburg 4 0 3 4,0 24,5 11,50
21. Bertram, Thomas   e SK Johanneum Eppendorf 4 0 3 4,0 24,5 11,00
22. Seemann, Jonas   f Hamburger SK 4 0 3 4,0 24,0 11,00
23. Kühn, Daniel   e SC Diogenes 4 0 3 4,0 23,0 11,50
24. Sottor, Rafael   e SK Wilhelmsburg 4 0 3 4,0 22,5 10,00
25. Carlstedt, Jonathan   f SK Marmstorf 4 0 3 4,0 22,0 11,00
26. Smolkina, Milana w g Hamburger SK 3 1 3 3,5 33,0 15,25
27. Craib, Philip   e Bramfelder SK 3 1 3 3,5 30,5 13,25
28. Sorine, Vitalig   e Bramfelder SK 3 1 3 3,5 26,0 11,00
29. Daschkin, Andrej   f Königsspringer Hamburg 3 1 3 3,5 21,5 8,50
30. Kirsanow, Simon   f Bramfelder SK 3 0 4 3,0 29,0 11,00
31. Gallert, Dennis   e Hamburger SK 3 0 4 3,0 28,0 10,50
32. Qian, Chao   f Hamburger SK 3 0 4 3,0 25,5 9,50
33. Modrak, René   f Bramfelder SK 3 0 4 3,0 25,5 8,50
34. Maiorov, Daniel   f Hamburger SK 3 0 4 3,0 25,5 8,00
35. Machura, Christoph   e Bramfelder SK 3 0 4 3,0 25,0 10,00
36. Sölch, Tobias   e Bramfelder SK 3 0 4 3,0 23,5 7,00
37. Schick, Valentina w f Bramfelder SK 2 2 3 3,0 23,0 7,75
38. Timko, Daniel   e Altrahlstedter MTV 2 2 3 3,0 21,5 7,25
39. Juckschat, Alexander   f SK Marmstorf 2 2 3 3,0 21,0 6,00
40. Wagner, Niklas   f SK Marmstorf 2 2 3 3,0 18,5 6,25
41. Simons, Juri   e SK Johanneum Eppendorf 3 0 4 3,0 18,5 4,50
42. Burlage, René   e SK Marmstorf 2 2 3 3,0 17,5 5,75
43. Boog, Adrian   f Hamburger SK 2 1 4 2,5 23,5 5,00
44. Panz, Matthias   e SK Johanneum Eppendorf 2 1 4 2,5 22,0 4,75
45. Andreev, Mischa   f Königsspringer Hamburg 2 1 4 2,5 20,5 4,25
46. Toparlak, Atilla   e Hamburger SK 2 1 4 2,5 19,0 5,00
47. Werning, Bastian   f Ahrensburger TSV 2 1 4 2,5 17,0 3,50
48. Eich, Lukas   e SK Marmstorf 1 2 4 2,0 24,5 5,75
49. Timko, Denis   e Altrahlstedter MTV 1 2 4 2,0 23,5 5,50
50. Buschkühl, Lukas   e SK Marmstorf 2 0 5 2,0 22,5 4,00
51. Müller, Tobias   h SK Marmstorf 1 2 4 2,0 20,0 4,50
52. Siemens, Ansgar   g Bille SC 2 0 5 2,0 18,5 2,00
53. Schick, Georg   g Bramfelder SK 1 1 5 1,5 17,5 1,50
54. Toparlak, Cem   f Hamburger SK 1 0 6 1,0 22,0 1,00
55. Craib, Martin   g Bramfelder SK 1 0 6 1,0 21,0 2,50
56. van der Klugt, Jeroen   g Bille SC 0 2 5 1,0 14,0 1,75
Bericht

Das U12‑Turnier von Bramfeld wurde dieses Jahr auch wieder von 56 Jugendlichen besucht. Dank einer guten Atmosphäre und der Tatsache, dass alle Teilnehmer einen Preis bekommen haben, hat mir die Betreuung Spaß gebracht.

Stärkster Spieler des Turniers war Otto Klink, der mit sieben Punkten aus sieben Partien das Turnier mit einem Punkt Vorsprung vor Jan Hendrik Müller gewinnen konnte. Konsequent konnte Otto in den letzten drei Runden gegen seine unmittelbaren Konkurrenten Jan Hendrik Müller, Amos Schikowsky und Stephan Denker gewinnen.

Den neunten Platz belegte Justus Streich mit fünf Punkten. Justus hatte mit Sarah Saak (6.) und Philipp Müller (8.) leider nur zwei stärkere Gegner, holte aber anderthalb Punkte aus diesen beiden Partien.

Max Borgmeyer verlor in der ersten Runde etwas überhastet gegen Milana Smolkina, holte aber danach viereinhalb Punkte. Bemerkenswert ist hierbei, dass Max gegen den späteren Fünften Bastian Baldig anstelle remis zu spielen auch hätte gewinnen können.

Torben Siebeneicher hatte nach seinem Auftaktsieg leider einen Durchhänger und konnte seine Bilanz nach der Mittagspause auf vier Punkte erhöhen.

Andrej Daschkin und Mischa Andreev wurden von Dustin Opasiak betreut. So bleibt für mich leider nur festzuhalten, dass Andrej mit dreieinhalb Punkten den 29. Platz und Mischa mit zweieinhalb Punkten den 45. Platz belegte.

(Olaf Ahrens)

 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/00bsku12.php
01.01.2017, 00:01 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR