S
c
h
a
c
h
c
l
u
b
 
v
o
n
 
1
9
8
4
 
 e.
 V.
 
 
 
 
 
 
[Grafik]
[Grafik]
 
 
www.kshamburg.de
 
 
Chronik: Archiv
Freitag, 24. November 2017

Königsspringer Hamburg · Schachclub von 1984 e. V.


Königsspringer Hamburg
Schachclub von 1984 e. V.

Chronik

Archiv

Vereinspokal 2000
 16. und 23. Juni 2000 
Endstand
Pl. Name Sp. g. u. v. Pu. Bhz.
1. Lampe, Jörg 7 6 1 0 6,5 23,5
2. Mandelbaum, Peter‑René 7 5 1 1 5,5 26,5
3. Fjodorow, Peter 7 4 1 2 4,5 27,0
4. Melde, Christian 7 4 1 2 4,5 25,5
5. Klink, Otto 7 3 0 4 3,0 28,0
6. Strotkamp, Rudolf 7 2 2 3 3,0 20,0
7. Rosien, Thomas 7 2 1 4 2,5 25,0
8. Vater, Hannes 7 2 1 4 2,5 22,0
9. Wendel, Melchior 6 2 1 3 2,5 17,0
10. Schönfisch, Norbert 4 2 1 1 2,5 7,5
11. Frank, Detlev 3 2 1 0 2,5 6,5
12. Seemann, Hans‑Siegfried 7 2 0 5 2,0 14,5
13. Ahrens, Olaf 4 2 0 2 2,0 9,0
14. Böttcher, Michael 2 2 0 0 2,0 3,0
15. Michaelsen, Jan 3 1 1 1 1,5 5,5
16. Wilms, Ingo 4 1 0 3 1,0 15,5
17. Dave, Shreyas 1 1 0 0 1,0 2,0
18. Bierwald, Martin 7 0 1 6 0,5 14,0
19. Nies, Peter 3 0 1 2 0,5 5,0
Bericht

Wie auch letztes Jahr fand unser Pokalturnier im Anschluss an die Mannschaftskämpfe statt. Dieses Mal waren die ersten vier Runden parallel zur IHEM, sodass leider nicht alle guten Spieler mitspielen konnten oder wollten. So nahmen nur 19 Spieler an diesem Turnier teil.

Überzeugender Sieger wurde Jörg Lampe. Jörg stand praktisch nach fünf Runden mit anderthalb Punkten Vorsprung schon als Sieger fest und konnte den Vorsprung gegen Thomas Rosien und Hannes Vater sicher ins Ziel bringen.

Zweiter wurde Peter‑René Mandelbaum, der nur gegen Jörg Lampe verlor und gegen Christian Melde remis spielte.

Peter Fjodorow hatte das Glück, wegen der besseren Buchholz Christian Melde auf Platz 4 verweisen zu können.

Ein gutes Turnier hat auch Otto Klink gespielt. Er hat bei seinem ersten Königsspringer‑Turnier die beste Buchholz aller Spieler und mit drei Punkten mehr Punkte als manch ein routinierterer Teilnehmer dieses Turniers.

Positiv erwähnen möchte ich ebenfalls Melchior Wendel, der knapp unter 50 % der Punkte sammelte.

Es bleibt die Hoffnung, dass dieses Turnier nächstes Jahr noch mehr Teilnehmer aufweisen kann.

(Olaf Ahrens)

 
 
 
 
 
 
 
 
https://www.kshamburg.de/archiv/00-vp.php
01.01.2017, 00:01 (tr)
 
 
 
 
 
 
K
 
Valid HTML
Valid CSS
 
 
F W
TR